TipTop Akademie
Englisch nach akademischen Fächern

Englisch kann auf viele Arten gelernt werden, aber es gibt bestimmte Möglichkeiten, die Englischlehrer nutzen können, um die Lernerfahrung für einen Nicht-Englischsprecher unterhaltsamer zu gestalten.


Vermeiden Sie Grammatikfehler: Ja, Grammatik ist sehr wichtig, wenn es darum geht, eine neue Sprache zu beherrschen. Um die Schüler jedoch zum Englischlernen zu ermutigen, sollten Lehrer als Erstes versuchen, sich nicht um Grammatikfehler zu kümmern. Die Verwendung von Vokabeln, die Bedeutung von Wörtern und wie man sie verwendet, um die Ideen zu kommunizieren, sind wichtiger. Das Erlernen neuer Wörter ermöglicht es den Lernenden, ihren Wortschatz zu erweitern und sie zu ermutigen, freier und häufiger zu sprechen. Manchmal sind neue Englischlerner, besonders kleine Kinder, zu schüchtern, um zu sprechen. Indem Sie verschiedene Lehrmethoden im Unterricht anwenden, können Sie diese Schüler ermutigen, auf Englisch zu denken und zu sprechen. Sobald Ihre Schüler die Bedeutung der Wörter verstanden haben und sie richtig verwenden, um ihre Meinung auszudrücken, können Sie ihnen schrittweise Grammatik beibringen.


Integrieren Sie Musik in Ihren Unterricht: Jeder liebt Musik. Dazu gehören Kleinkinder, Jugendliche und Erwachsene. Tatsächlich verwenden viele Lehrer Musik als eine der effektivsten Methoden, um Englisch zu unterrichten, da sie dazu beiträgt, dass die Lernerfahrung für Nicht-Englischsprecher unterhaltsamer wird. Sie können zuerst einfache englische Lieder einschalten, die Schüler bitten, zuzuhören, und proben, worum es in den Liedern geht. Die Beantwortung von Fragen oder die Bearbeitung von Aufgaben auf Arbeitsblättern helfen den Schülern auch dabei, die Bedeutung des Liedes besser zu verstehen und neue Wörter zu lernen. Dies ist eine effektive Möglichkeit, die Schüler zu unterhaltsamen englischen Diskussionen anzuregen und sie an neue Wörter heranzuführen. Die Erinnerung an die englische Sprache durch Musik funktioniert für die Schüler normalerweise, weil sie die Wörter mit den Melodien und Reimen verknüpfen können. Eine Aktivität besteht darin, die Schüler zu bitten, sich das Lied anzuhören und die Lücken auszufüllen, um den Text zu vervollständigen.


Stellen Sie englische Filme, Zeichentrickfilme und Videos vor: Dies ist eine weitere effektive Möglichkeit, Englisch zu lernen. Filme, Zeichentrickfilme und Videos ermöglichen es den Schülern, die neue Sprache sowohl mit Bildern als auch mit Audio zu lernen. Diese Dinge erleichtern die Wortassoziation und das Abrufen von Wörtern, insbesondere für diejenigen, die dazu neigen, sich Dinge besser durch Bilder zu merken. Die Schüler können an Aktivitäten arbeiten, Fragen beantworten, um die Filme zu verstehen, und gleichzeitig neue Vokabeln lernen.


Gamification: Gamification ist eine Möglichkeit, Schülern dabei zu helfen, Englisch effektiver zu lernen und dabei Spaß zu haben. Ein einfaches Scharade-Spiel kann die Schüler dazu bringen, sich ihre Vokabeln noch besser zu merken. Es gibt auch verschiedene Spiele, die sowohl auf den Wortschatz als auch auf die Grammatik abzielen können. Erstelle einige Songtitel und schneide sie dann jeweils in Worte. Geben Sie sie in Dreiergruppen und bitten Sie sie, ihre eigenen Songtitel mit Sinn zu machen. Sie würden sich die Wörter und ihre Bedeutung definitiv besser merken. Halten Sie für alle Fälle ein Wörterbuch bereit.


Englisch lernen muss nicht an Bücher und Unterrichtspläne gebunden sein. Mit einer Mischung aus Gesprächen, Spielen, Filmen und Musik ist das Englischlernen für einen Nicht-Englischsprecher so einfach wie 1-2-3.

Wählen Sie Ihre Währung aus
de_DEDeutsch